Über mich (Manuela Hiller)

Geboren 1979 in der Nähe von Bautzen und heute wohnhaft in Dresden.
Schon sehr frühzeitig begeisterte ich mich für die Fotografie. Ende der 90er faszinierte mich dann zusätzlich der Beauty-Bereich – hier insbesondere die Visagistik (Make-Up-Artist). Meine Vorbilder sind u.A. Phyllis Cohan, Bobby Brown, Lisa Eldridge und Kevyn Aucoin.

Zur Jahrtausenwende wurde ich dann als Fotomodel im semiprofessionellen Bereich tätig und reiste quer durch die gesamte Republik – bis in die Schweiz. Neben freien Arbeiten zur Portfolio-Erstellung folgten dann auch immer wieder Aufträge von Herstellern und/oder Künstlern.

Das Styling (Make-Up) war dabei immer ein fester Bestandteil meiner Tätigkeit, so dass ich begann, immer wieder Fortbildungen und Kurse zu besuchen. So kam es dann auch recht schnell, dass ich nicht nur als Model zu Fotoshootings hinzugebucht wurde, sondern auch im Rahmen des Stylings agierte.
2008 buchte mich dann mein heutiger Partner (und Vater unseres Sohnes) René Deutscher für einen Bildband. Da René bereits seit Mitte der 90er als Fotograf tätig war, wuchs ich nun noch intensiver in die Fotografie. Ich war seine feste Make-Up-Artistin und auch Assistentin. René lehrte mich fortlaufend hinsichtlich der Fotografie. Nach über 10 Jahren dieser „Lehre“ beschloss ich mein Tätigkeitsfeld zu erweitern. Nicht nur als Make-Up-Artist, sondern auch als Fotografin. So meldete ich meine erweiterte Tätigkeit bei den entsprechenden Kammern und Institutionen an und wirkte nun in beiden Bereichen (Make-Up-Artist und Fotografin). Heute steht mir mit René Deutscher (auf Wunsch) ein absolut kompetenter Assistent zur Verfügung, der sich bei meinen Shootings um Licht und Technik kümmert. Ein Team, welches sich perfekt ergänzt.